Neuigkeiten Details

Oschersleben: Die Streckenvorschau

Das ADAC Formel Masters startet in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. Der Kurs verlangt den Fahrern einiges ab.

Der Saisonauftakt des ADAC Formel Masters steht kurz bevor: Vom 26. bis 28. April startet die ADAC Formelschule in ihre sechste Saison. Traditionell steigt das erste Rennwochenende in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben. Der 1997 eröffnete Kurs trägt nicht zufällig den Zusatz Arena im Namenszug.

Der von allen Besuchern hoch geschätzte Arena-Charakter ist in der deutschen Rennstrecken-Landschaft nahezu einmalig. Alle Zuschauerbereiche sind zwischen sechs und acht Metern oberhalb der Strecke angelegt und bieten somit besten Überblick über das Geschehen auf der Strecke.

In der Magdeburger Börde wird das Geschick der Formelpiloten gleich auf die Probe gestellt. Die 3,696 km lange Strecke mit ihren 14 Kurven und Höhenunterschieden von bis zu 23 Metern beinhaltet einige Herausforderungen. Das Markenzeichen des Kurses ist die Triple, eine schnelle Linkskurve mit drei Scheitelpunkten.

Speed allein reicht nicht in Oschersleben, die Fahrer müssen vorsichtig zu Werke gehen und ihr Gesamtpaket bestmöglich in den drei Rennen nutzen. Der Asphalt in Oschersleben ist relativ grobporig, daher wird die Reifennutzung ein wichtiger Faktor. Gerade im Qualifying ist es elementar, das Maximum aus den Reifen zu herauszuholen, ohne sie dabei zu sehr zu strapazieren. Überholmöglichkeiten sind rar gesät, eine gute Ausgangsposition im Qualifying ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Die schnellste Stelle auf der Strecke befindet sich am Ende der Start-Ziel-Geraden.

Oschersleben ist bekannt für seine hohen Sicherheitsstandards. Weitläufig angelegte Kiesbetten und Auslaufzonen waren wichtige Faktoren bei der Planung der Strecke. Dreifache Leitplanken, stabile Reifenstapel und Sicherheitszäune, Rettungswege, eine Ampelanlage und digitale Videoüberwachung im Race Control komplettieren das Sicherheitspaket. Neben dem ADAC GT Masters, in dessen Rahmen das ADAC Formel Masters gastiert, erweist sich vor allem die DTM als Publikumsmagnet in Oschersleben.

KÜRZLICHE POSTS

Kein 24 Stunden Zolder 2020

Gestern Abend erhielt der Circuit Zolder von der Regierung eine negative Empfehlung für die Organisation des 24 Stunden