Neuigkeiten Details

Giorgio Gast bei der Auto Zürich

Von 29.10. bis 01.11.2015 fand in der Messe Zürich die größte Auto-Messe der Deutschschweiz statt: Die Auto Zürich. Neben fortschrittlichster Technologie, spektakulärem Tuningzubehör und spannenden Wettbewerben spielt auch Motorsport eine wichtige Rolle.

Einer der Gäste auf der Auto Zürich war Giorgio Maggi. Im Rahmen der Interviewrunde „Swiss Talents“ erzählte der Schweizer von seinen Erfahrungen in der ADAC Formel 4 und dem anstehenden Abenteuer in der Asian Le Mans Series.

“Es war wirklich eine schöne Erfahrung, vor so einem begeisterten und Auto-interessierten Publikum zu sprechen”, sagte Giorgio nach seinem Auftritt. “Besonders groß war natürlich das Interesse an meinem Start in der Asian Le Mans Series, schließlich sind dort auch große Namen wie Dirk Müller, Pierre Kaffer oder Rob Bell am Start.”

Nach der Interviewrunde lief allerdings nicht der Motor, sondern der Filzstift heiß, denn es stand eine Autogrammstunde auf dem Programm. Mit Stift und zahlreichen Autogrammkarten bewaffnet, kam Giorgio allen Unterschrifts- und Fotowünschen seiner Fans nach. “Das Fahren und Kämpfen auf der Strecke ist natürlich mit nichts zu vergleichen, aber dann die Fans zu sehen, die sich für mich und meinen Sport begeistern, ist ebenfalls großartig”, freute sich der Schweizer.

KÜRZLICHE POSTS

Kein 24 Stunden Zolder 2020

Gestern Abend erhielt der Circuit Zolder von der Regierung eine negative Empfehlung für die Organisation des 24 Stunden